osteopathie-rothmann.de | Indikationen
Osteopathie, Rothmann, Büttelborn, Bewegungseinschränkungen, Bewegungsapparat, Krankheit, Hals-Nasen-Ohren, Urogenitaler Bereich, Kinderheilkunde, Innere Medizin
15610
page,page-id-15610,page-child,parent-pageid-15640,page-template-default,ajax_updown,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.8,wpb-js-composer js-comp-ver-4.8.1,vc_responsive
Osteopathiebehandlung
Für wen ist Osteopathie geeignet?

Osteopathie ist für alle Altersgruppen (Neugeborene, Kinder, Jugendliche und Erwachsene) geeignet.

Vor der Eröffnung meiner eigenen Praxis, arbeitete ich als Physiotherapeut im Klinikum Frankfurt Höchst. Hier habe ich mit großer Leidenschaft meine Erfahrungen mit Kindern, Säuglingen und Frühgeborenen vertiefen können.

Zusätzlich habe ich ,neben der Arbeit als Physiotherapeut, in der Praxis meines Dozenten über viele Monate ein Praktikum absolviert. Dort habe ich die Techniken vertiefen und meine Behandlungsansätze verbessern können.

Mögliche Anwendungsgebiete

Mit dem ganzheitlichen Ansatz widmet sich die Osteopathie nicht nur Schmerzsyndromen. 

Bewegungsapparat

Gelenkprobleme, Hexenschuss, Ischialgien, Schleudertrauma, Verstauchung, andere Verletzungen, chronische Schmerzsyndrome und Beckenschiefstand

Innere Medizin

Verdauungsprobleme, Sodbrennen, Organsenkung, Operationsfolgen wie Narben und Verwachsungen

Hals-Nasen-Ohren

Kopfschmerzen, Migräne, Nasenebenhöhlenentzündung, chronische Mittelohrentzündung, Schwindel, Tinitus, Kiefergelenksprobleme (Cranio-mandibuläre-Dysfunktionen)

Urogenitaler Bereich

Menstruationsbeschwerden, Schwangerschaft, klimakterische Beschwerden

Kinderheilkunde

geburtsbedingte Schädel- und Gesichtsverformungen, Schiefhals, KISS-Syndrom, Skoliose, Spuckkind, Lern und Konzentrationsstörungen, Aufmerksamkeit Defizit Syndrom (ADS und ADHS).